Abnehmen mit dem Gesetz der Anziehung

Das universelle Gesetz funktioniert... IMMER!

Vollkommen unabhängig davon, ob DU es in Frage stellst oder nicht daran glaubst!

“Du bist heute dort, wohin Dich Deine Gedanken gebracht haben.
Du wirst morgen dort sein, wohin Deine Gedanken Dich führen.” 

Ohne Zweifel hast DU schon viel erlebt, gehört, gelernt und unzählige Lebenserfahrungen gesammelt. Aus all deinen Lebenserfahrungen heraus, hast du dir dein Weltbild erschafft: Welche Glaubenssätze du über dich hast, wie, was oder wer du meinst zu sein. Welchen Themen du deine Aufmerksamkeit schenkst, geprägte Meinungen, die du gegenüber Mitmenschen hast, über deine Weltanschauung generell. Diese Grundüberzeugungen und Glaubenssätze sind tief in deinem Unterbewusstsein verankert und leiten deine Gedanken. Diese Gedanken lösen in dir Gefühle aus. Diese Gefühle verbunden mit deinen Gedanken beeinflussen deine Überzeugungen, Entscheidungen und Handlungen.

 "Du erhältst und erlebst das, was du überwiegend denkst und fühlst.
Konzentriere dich ausschließlich auf das, WAS DU WILLST – anstelle auf WAS DU NICHT WILLST!"

Deine Überzeugungen lenken deine Gedanken und beeinflussen deine Absicht und deinen Erfolg. Kämpfe nicht verbissen gegen dein Übergewicht an, denn je mehr du deinen Fokus darauf legst, umso größer und schlimmer wird es! Zum Beispiel: Wenn du „schlank sein” willst, du dich dabei aber auf „Dicksein” konzentrierst, wirst du genau Das erleben – Dick sein!

Hast du Gedanken wie: „Die hat gut reden – das schaffe ich nicht – das kann ich nicht – dafür bin ich nicht gut genug – wie soll das denn gehen – das trau ich mich nicht!" Das ist diese Stimme, diese verflixte Selbst Sabotage – der EGO Gremlin. Dein Unterbewusstsein verweigert dir, was du dir so sehr von Herzen wünscht! Und wie du dich selber kritisierst: „ Ja, wenn ich schlank wäre, dann…..Wie sieht das denn aus…..das steht mir nicht……das schaffe ich sowieso nicht……wenn ich so aussehen würde dann….oh ne, ich mag mich nicht im Spiegel ansehen……..

 

Deine Figur ist das Spiegelbild deiner Überzeugungen.

Die meisten von uns beschäftigen sich mit „sorgenvollen Gedanken“ wie: „Was ist, wenn ich noch dicker werde, arbeitslos, krank, alt werde…?“ Auch Gedanken über die Vergangenheit, ungenutzte Chancen, Beschwerden, Nörgeleien, unerfüllte Wünsche, schmerzhafte Verluste und Trennungen sind tägliches Gedankengut. Sie machen sich Gedanken und Gefühle, die das „Jammertal“ noch dunkler werden lassen, anstatt es zu erleuchten.

 

"Was du an Gedanken und Gefühlen aussendest, kehrt zu dir zurück!"

Es sind deine Gedanken und Überzeugungen, die dich fernhalten von allem, wonach du dich sehnst. Alles, was derzeit dein Leben ausmacht, hast du angezogen – auch das, worüber du dich beklagst. Du allein gestaltest dein Leben. Dein gewohnheitsmäßiges Denken, Glauben und Fühlen entscheidet über deine Zukunft, dein Leben.

 

"Dein gegenwärtiges Leben spiegelt deine Überzeugungen,
Gedanken und Gefühle wider."

 

Diese Überzeugungen sind meistens unbewusst. Sie sind die angehäufte Wirkung lebenslanger “Programmierung”. Du bist dir dessen nicht bewusst, aber deine Gewohnheiten werden durch dein Unterbewusstsein gesteuert. Sie können dein Vorhaben, abnehmen zu wollen, sabotieren.

 

Deine Überzeugungen…
“Deine Überzeugungen werden deine Gedanken.
Deine Gedanken werden deine Worte.
Deine Worte werden deine Taten.
Deine Taten werden zu deinen Gewohnheiten.
Deine Gewohnheiten werden zu deinen Werten.
Deine Werte werden dein Leben.“
…sind dein Leben!

(Philosophie für Erfolg von Mahatma Gandhi)

 

Das Grundgesetz, des Universums, ist das Gesetz der Anziehung.

Es ist das Gesetz, was besagt, dass die Schwingung, die ein Mensch in sich trägt, sich in seinem Leben widerspiegelt. Du erschaffst deine Schwingung, die du kontinuierlich aussendest, durch deine Erfahrungen, Überzeugungen, Gedanken, Gefühle – durch deine Wahrnehmung und durch Dein TUN. Was du an Gedanken und Gefühlen aussendest, kehrt zu dir zurück! Daher können zwei oder mehrere Menschen nur dann eine gemeinsame Erfahrung haben, wenn sie die gleiche Schwingung in sich erschaffen.

 

“Du wirst nicht von den Umständen geschaffen;
Du bist der Schöpfer deiner Umstände.”
(Benjamin Disraeli)

All das, was wir ins Universum ausstrahlen, wird verbunden oder angezogen mit Energien der gleichen Frequenz, Resonanz und Schwingung. Deine Gedanken, verbunden mit intensiven Gefühlen, haben eine unglaubliche Energie. Sie ziehen all das an, was dem Wesen deiner Gedanken und Emotionen entspricht. Jeder Mensch agiert wie eine Sende- und Empfangsstation. Was er aussendet, verbindet sich mit Energien der selben Frequenz (Schwingungsebene, Resonanz) und kehrt wieder zu ihm zurück. Je nach Signal, das wir ins Universum senden, liefert es sowohl das Gewünschte als auch das Unerwünschte.

 

"Das Universum liefert dir sowohl das Gewünschte, als auch das Unerwünschte.
Je nach Schwingung, die du in Form von Gedanken und Gefühlen aussendest!"

 

    • Das Universum kennt weder Positiv noch Negativ.
    • Es wertet nicht.
    • Es sorgt für Balance.

 

Die universellen Gesetze sind kein neues Konzept!

Das Wissen um die universellen Lebensgesetze ist uraltes Wissen, dessen Ursprung sich weit vor das alte Ägypten zurückverfolgen lässt. Es ist uns schon durch die Lehren von Jesus und Buddha mitgeteilt worden. Jesus zeigte uns, dass wir begrenzende Gedanken und Überzeugungen überwinden müssen, um unser Leiden zu beenden.

Jesus lehrte:
„Steh auf und geh! Dein Glaube hat dir geholfen“ (LK 17,19)
„Meine Tochter, dein Glaube hat dir geholfen. Geh in Frieden! Du sollst von deinem Leiden geheilt sein.
(Markus 5: 21 – 43)

Mit diesen Zitaten brachte Jesus zum Ausdruck, dass wir selber aufgefordert sind, begrenzte Vorstellungen, Überzeugungen und Ansichten zu verändern. Erst wenn wir alte Überzeugungen, sprich “Glaubensätze”, umwandeln, können wir geheilt werden.

Jesus heilte nie mittels magischer Formeln und er hat nie gesagt :”Ich habe dich geheilt.“ Er sagte: “Dein Glaube hat dir geholfen.” Glauben bedeutet: unerschütterliches Vertrauen in “Etwas” zu haben, was man weder sehen noch anfassen kann. Ein Gefühl felsenfesten Wissens – ohne wenn und aber.

Buddha lehrte:
“Der Geist ist alles. Was du denkst, das bist du.
Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken.
Mit unseren Gedanken formen und gestalten wir die Welt.

In unserer Zeit wurden die universellen Gesetze wieder, durch das Buch und den Film “Das Geheimnis – The Secret” von Rhonda Byrne, populär. Dank den Medien und der darauffolgenden Medienpräsenz im Fernsehen, in gedruckten Medien und im Internet, kennt jetzt fast jeder den Ausdruck “Das Gesetz der Anziehung”. Was aber nur eines von vielen universellen Gesetzen ist. Viele Leute haben jedoch nur Bruchstücke wie „denk positiv“ aufgeschnappt. Krampfhaft versuchen sie ihr Leben mit dem positivem Denken zu verbessern, fühlen sich aber gar nicht so. Der anfangs positive Ansatz verwandelt sich Negative. Sie haben kein weiteres Wissen wie das Gesetz funktioniert und anzuwenden ist. Daraus entstanden weitverbreitete Missverständnisse, die zu Zweifeln führten, ob das „Gesetz der Anziehung“ überhaupt funktioniert.

Dennoch fühlen Menschen eine tiefe innere Bewegung, wenn sie hören, dass sie ihre eigene Realität erschaffen. Sie erkennen diese Wahrheit. Sie “wissen” und fühlen, dass sie etwas wichtiges gefunden haben, aber sie können es nicht anwenden, weil sie kein wahrhaftes Wissen haben, wie das universelle Gesetzt wirklich segensreiche Wirkung zeigen kann.

 

Möglichkeiten das “Gesetz der Anziehung” auszudrücken:

      • Was deine Aufmerksamkeit anzieht, dahin fließt deine Energie.
      • Worüber du nachdenkst, das dehnt sich aus - Was du denkst und fühlst, das folgt.
      • Gleiches zieht Gleiches an - Gleich und Gleich gesellt sich
      • Wie oben so unten - Wie im Kleinen so im Großen  - Wie Innen so aussen - 
      •  Das Prinzip von Ursache und Wirkung - Alles ist in Schwingung/ Bewegung

 

Im Alltag sind uns folgende Begriffe geläufig:

      • Wie aus heiterem Himmel - Gleichzeitigkeit - das ist Glück
      • Das habe ich gespürt - Ich hatte so ein Gefühl - Ich habe es gewusst
      • Das sollte so sein - jetzt ergibt es Sinn
      • Das ist Schicksal - das ist Karma - das ist Zufall

 

 

"Es gibt immer einen, dein Herz erfüllenden, Weg!

Du musst dich nicht weiter mit widrigen Umständen abfinden. Wenn du verstehst, dass dir NICHTS zufällig widerfährt, dann wirst du dein Leben aus einem anderen Blickwinkel betrachten. ALLES in deinem Leben ist das Ergebnis deiner Gedanken und der damit verbundenen Gefühle, deiner Entscheidungen und Handlungen.

 

Es gibt 3 Wege, wie du  dein Leben ändern kannst:

"Enweder du lässt etwas “Neues” in dein Leben hinein,
oder
Etwas „Neues“ kommt aus Dir heraus,
oder
Du machst so weiter, wie du es immer schon getan hast
und etwas wird sich schleichend so verändern,
wie du es eigentlich nicht wolltest“

"Du hast immer eine Wahl!"

„Wenn du etwas haben willst, was du noch nie hattest,
dann TU BEWUSST etwas, was du noch nie getan hast!“

Herzliche Grüße an die schlanke Powerfrau in DIR:

"Bleib deinem Ziel treu und glaube an dich!"

         Klicke JETZT auf den orangenen Button und katapultiere dich..

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

"Lass uns deine schlanke Powerfrau ans Licht bringen!"

Welcher ist dein springender Punkt, der dir die Pfunde beschert und das Schlankwerden erschwert?
Im kostenfreien Sprungbrettgespräch lüften wir den Punkt und
du erhältst Klarheit, wie du deine Wunschfigur mit Leichtigkeit meistern kannst!

Bewirb dich jetzt für das Sprungbrettgespräch zu deiner Wunschfigur! It's free!

Das will ich wissen!
Close